AKCP-TCJ oder TCK Thermoelement Temperatur Sensor

150,00 

  • Wird direkt in den AKCess Pro J- oder K-Typ-Thermoelementadapter gesteckt
  • RJ-45-Anschluss für einfache Installation
  • Vollständige automatische Erkennung einschließlich Abschaltalarm
  • Stromquelle: Stromversorgung über die sensorProbe. Keine zusätzliche Energie benötigt
  • Leistungsaufnahme: Typische 7,80 mWatt, 1,56 mA

Auswahl zurücksetzen

Das AKCess Pro-Thermoelement ist ideal für den Einsatz in Schwerindustrien wie der Petrochemie und der Metallverarbeitung. Mit der Fähigkeit, von -200ºC (-328ºF) bis 800ºC (1472ºF) zu messen, ist es auch für die niedrigen Temperaturen geeignet, die in der Kältetechnik und in medizinischen Anwendungen zu finden sind. Erhältlich in den Thermoelementen J und K Zur Verwendung mit dem Thermoelementadapter vom Typ J oder K Funktioniert nur mit der securityProbe-Serie Breiter Temperaturbereich für den Einsatz in einer Vielzahl industrieller Anwendungen Angetrieben von securityProbe, ist keine zusätzliche Stromversorgung erforderlich.

Unterschiedliche Thermoelementtypen (z. B. K, T, N, J usw.) werden aus verschiedenen Metallkombinationen hergestellt. Beispielsweise besteht ein J-Typ aus Eisen und einer anderen etwas anderen Kupfer-Nickel-Legierung, und das Thermoelement vom K-Typ hat einen positiven Nickel-Chrom-Leiter und einen negativen Nickel-Aluminium-Leiter.

Die AKCP-Thermoelement-Adapter vom Typ J und K sind speziell für den Anschluss des Temperatursensors KCP-Thermoelement vom Typ K an die Basiseinheiten securityProbe und securityProbe 5E konzipiert. Sie können auch andere Thermoelement-Sensoren vom Typ J und K in diese Basiseinheiten integrieren. Wenn der AKCP-Thermoelement-Sensor oder ein anderer Sensor des Typs J oder K an einen der beiden Adapter und das RJ-45-LAN angeschlossen ist.

Zusätzliche Information

Anschluss

,