Gude Expert Power Control 1102/1103

174,00 

  • 1 schaltbarer Lastausgang
  • Watchdogfunktion des Lastausgangs
  • High-Inrush-Relais für hohe Einschaltbelastungen
  • Anschluss für optionale Sensoren
  • Kostenlose Smartphone-App für Fernzugriff
  • 2 Varianten verfügbar

Leeren

Unterschiede:

Herstellernummer 1102 / NETWAYS Nummer 3158: Schutzkontakt-Version

Herstellernummer 1103 / NETWAYS Nummer 3159: IEC C13/C14 Version

Messen: 

  • Anschluss für externen Sensor mit Anschlussleitung (2 m)
 Keine Energiemessung möglich, verwenden Sie dazu die Geräte 1100/1101
 Schalten: 
  • Plattformübergreifend durch Bedienung über Webbrowser
  • Schaltbar über Webinterface und SNMP-set von allen Rechnern im Netzwerk (auch über Internet möglich)
  • Manuelles Schalten des Power Ports über Taster auf dem Gerät
  • Dem Power Port kann eine Einschaltverzögerung bis zu 135 Minuten zugewiesen werden, die nach dem Neustart greift
  • Nach dem Neustart des Geräts kann der ursprüngliche Zustand des Power Ports automatisch wieder hergestellt werden
  • Der Batchmode erlaubt es den Power Port zu schalten und nach einer einstellbaren Zeitspanne automatisch wieder in ihren vorherigen Zustand zurück zu kehren
  • Watchdogfunktion für den Power Port
 Bedienung: 
  • Dynamische Vergabe einer IP-Adresse durch DHCP oder manuelle Vergabe einer festen IP-Adresse
  • Firmware-Update über Ethernet
  • SNMP-Unterstützung (SNMPv1, SNMPv2c)
  • SNMP-Traps (SNMPv1, SNMPv2c)
  • Syslog-Unterstützung
  • Zugriffsschutz durch IP-Zugriffskontrolle
  • Zugriffsschutz durch optionales HTTP-Passwort
  • Einfache und flexible Konfiguration über den Webbrowser, das Windowsprogramm GBL_Conf oder das Linuxprogramm gblc
  • Optionale Ansteuerung mittels Kommandozeilentool epccontrol2.pl (z.B. für automatische oder zeitgesteuerte Schaltung)
  • Entwickelt und hergestellt in Deutschland
 Produktbeschreibung:

Der Expert Power Control 1102/1103 ermöglicht das An- und Ausschalten von elektrischen Geräten über ein TCP/IP-Netzwerk. Zur Inbetriebnahme muss der Expert Power Control 1102/1103 einfach mit einem vorhandenen Stromnetz sowie dem gewünschten Netzwerk verbunden werden. Nachdem dem Expert Power Control 1102/1103 eine freie IP-Adresse zugewiesen wurde, kann er von allen Rechnern des gleichen Netzwerkes mittels Webbrowser geschaltet werden.

Technische Daten:

Maße  120 mm x 95 mm x 65 mm (L x H x W)
Gewicht  0,32 kg
Schnittstellen  Netzwerkschnittstelle, RJ45
Maximaler Strom  16 A (≈3600 W)
Leistungsaufnahme (ohne Last)  2 W – 2,5 W
Schaltspannung  230 V
Netzwerkanbindung  10/100 Mbit 10BaseT
Anschlüsse   1 x Schukodose(1102), 1 x IEC C13 (1103), 1 x Schukostecker (1102), 1x IEC C14 (1103), 1 x RJ45 (Ethernet), 1 x Mini-DIN für optionalen Sensor
Protokolle  HTTP 1.1, DHCP, SNMPv1 (Traps), SNMPv2c (Traps), Syslog, e-Mail
Betriebstemperatur  0ºC – 50ºC
Betriebssysteme  Ethernet: unabhängig vom Betriebssystem (HTTP)

Weitere Informationen

Modell

1102: Schukostecker, 1103: IEC C13 / C14