Icinga USB Tisch-Ampel

69,90 

  • 3-seitig sichtbare USB Ampel für die Darstellung von Icinga Alarmzuständen
  • Skript für Linux zur Abfrage eines Icingaservers verfügbar (check_usbtlight.pl)
  • 3,7m Anschlusskabel
  • Leuchtstarke LED-Signalleuchten
  • Im schwarzen Kunststoffgehäuse ca. 60 x 70 mm, ca. 260 mm hoch
  • Mit der USB Verlängerung per Cat5e bis zu 60m verlängerbar
2775
  • 3-seitig sichtbare USB Ampel für die Darstellung von Icinga Alarmzuständen
  • Skript für Linux zur Abfrage eines Icingaservers verfügbar (check_usbtlight.pl)
  • 3,7m Anschlusskabel
  • Leuchtstarke LED-Signalleuchten
  • Im schwarzen Kunststoffgehäuse ca. 60 x 70 mm, ca. 260 mm hoch

Mit dem Icinga Plugin für die USB Ampel (check_usbtlight.pl) können Sie sich den aktuellen Alarmzustand Ihres Nagios Servers anzeigen lassen.

Mit der USB Verlängerung per Cat5e bis zu 60m verlängerbar.

Voraussetzungen:

  • Ein laufender Icinga Server
  • Icinga USB Ampel
  • Ein Linux PC/Notebook mit einem freien USB Port
  • Mindestens Kernel Version 2.6.8
  • Clewarecontrol Binary
  • Icinga Plugin für die USB Ampel (check_usbtlight.pl)

Installation:

  1. Schließen Sie die USB Ampel an einem freien USB Port Ihres Linux PCs an
  2. Installieren Sie die „Clewarecontrol Binary“, welche Sie hier herunterladen können:
    http://www.vanheusden.com/clewarecontrol/
  3. Testen Sie die Schaltung der Ampel mit dem Aufruf: clewarecontrol -as 0 1
  4. Kopieren Sie das Icinga Plugin für die USB Ampel (check_usbtlight.pl) auf Ihren Linux PC

Das Plugin wird folgendermaßen aufgerufen:

./check_usbtlight.pl –url http://nagios.demo.netways.de/nagios –user guest –pass guest

Um regelmäßig ein Update des Zustands Ihres Icinga Servers zu bekommen, muss das Plugin regelmäßig z.B. via cron laufen.