SMS Workshop inkl. Multitech iSMS

2.049,00 

Workshop zur SMS Alarmierung

Darin enthalten:

  • 1x Multi-Tech iSMS (vormals SMSFinder)
  • Vor Ort Installation des iSMS und der benötigten Software
  • Konfiguration der Nagios oder Icinga Alarmierung und Eskalation
  • Integration des iSMS in die Überwachung
  • Einrichtung des Acknowledgements der Alarme per SMS
2487

Umfang des Workshops
In einem Workshop vor Ort richten wir Ihnen den SMS-Versand über einen Multi-Tech iSMS (vormals SMSFinder) ein.

Darin enthalten:

  • 1x Multi-Tech iSMS (vormals SMSFinder)
  • Installation des iSMS und der benötigten Software
  • Konfiguration der Nagios oder Icinga Alarmierung und Eskalation
  • Integration des iSMS in die Überwachung
  • Einrichtung des Acknowledgements der Alarme per SMS

Voraussetzung ist nur, dass Sie bereits eine zum SMS Versand freigeschaltete SIM Karte eines deutschen Providers und einen produktiven Nagios oder Icinga Server haben.

Der Multi-Tech iSMS (vormals SMSFinder™) ist ein dediziertes Gerät zum Versenden und Empfangen von SMS Textnachrichten. Man bindet das Gerät ganz einfach per Ethernetschnittstelle in das vorhandene Netzwerk ein und verbindet sich über das eingebaute Quad-Band GSM Modem mit dem GSM Netz. Jetzt kann jeder im Netzwerk SMS-Nachrichten versenden, was es Unternehmen ermöglicht Kunden, Abonnenten, Mitglieder und Interessenten via SMS mit einem Klick zu erreichen.

Das API-Interface (siehe unten) erweitert die iSMS Funktionalitäten, indem es die Einbindung in andere Applikationen wie. z.B. Monitoring Server, also beispielsweise Nagios / Icinga ermöglicht.

Im Lieferumfang sind ein Netzteil, eine Antenne und das Handbuch auf CD enthalten.

Hinweise:

  • wir empfehlen, die PIN-Abfrage der eingesetzten SIM-Karte vorher zu deaktivieren
  • mit den  Firmwares 1.47, 1.50.7 und 1.51.9 treten bei einigen Geräten Probleme auf. Wir empfehlen daher ein Upgrade auf SF100-u-v1.51.28-25Nov2014.zip.

Features

  • Sendet und empfängt 10 SMS pro Minute
  • Sendet SMS an einzelne oder mehrere Personen, einzelne oder mehrere Gruppen
  • Organisieren Sie Einträge in 50 Verteilungsgruppen für gezielte Nachrichten
  • Unterstützt bis zu 20.000 Einträge im Adressbuch
  • Unterstützt Suchen und Sortieren im Adressbuch
  • Erlaubt die Anbindung von Fremdsoftware
  • Ermöglicht den Import von Standard CSV-Files in das Adressbuch
  • Erlaubt die Einrichtung von bis zu 100 vorkonfigurierten SMS-Nachrichten
  • User Accounts mit unterschiedlichen Rechten
  • Eingebautes Quad-Band GSM-Modem
  • Webbasierte Konfiguration und Management
  • Flash Memory für Firmwareupdates
  • Montagemöglichkeiten durch Bohrungen am Gehäuse
  • 2 Jahre Herstellergarantie


Aktuelle Lieferzeit:  Ab Lager verfügbar!

Der Multi-Tech iSMS (vormals SMSFinder™) kann von Haus aus SMS über sein Webfrontend versenden. Damit man das Gerät in die Alarmierung mit einem Monitoring Server einbinden kann, muss man die HTTP Send API einrichten.

Diese Einstellungen kann man auf folgender Seite im Webfrontend unter
“SMS Services” –> “SMS API” –> “Send API” vornehmen:

iSMS Web-API
Hier einfach einen Haken bei “HTTP Send API Status” setzen.

Grundsätzliche Funktion der HTTP Send API 
Wenn Sie oben genannte Einstellungen am Gerät durchgeführt haben, können Sie mit einem einfachen HTTP Befehl eine SMS über den Multi-Tech iSMS (vormals SMSFinder™) versenden.

Beispiel:
http://192.168.2.1[:portnumber]/sendmsg?user=user1&passwd=puser1&cat=1&to=”7657867765″&text=message

Als Antwort sollte folgendes erscheinen:
ID: 1

Wobei die Zahl natürlich abweichen kann. Die angegebene Zahl wird vom SMSFinder nach Eingang der SMS vergeben.

Falls ein Fehler auftritt, gibt das Gerät einen der folgenden Fehlercodes zurück:

Error Code Error Description Response to
601 Authentication Failed Send API, Query API
602 Parse Error Send API, Query API
603 Invalid Category Send API
604 SMS message size is greater than 160 chars Send API
605 Recipient Overflow Send API
606 Invalid Recipient Query API
607 No Recipient Send API
608 SMSFinder is busy, can’t accept this request Send API, Query API
609 Timeout waiting for a TCP API request Send API
610 Unknown Action Trigger Send API
611 Error in broadcast Trigger Send API
612 System Error. Memory Allocation Failure Send API, Query API

Sie können auch an mehrere Rufnummern, an einen Adressbucheintrag etc. SMS versenden.
Dies ist im Handbuch ab Seite 69 ausführlich beschrieben.

Nagios und Icinga Monitoring Integrationsskripte:

Für die Einbindung in Nagios haben wir Integrationsskripte für Nagios entwickelt. Weitere Informationen und Downloadmöglichkeiten finden Sie auf unseren Community-Seiten:

exchange.icinga.org

Jedem Multi-Tech iSMS (vormals SMSFinder™) legen wir eine deutsche Kurzanleitung für die Einrichtung des SMS-Versandes unter Nagios und Icinga bei.

Bitte beachten Sie auch unsere FAQ/Tutorials/Anleitungen!