STARFACE Cloud Lizenzen

1,80 15,90 

Auswahl zurücksetzen
Userlizenz, Userlizenz_Cloud+, UCC_Cloud, Terminalserver_Cloud

Schnelle Installation – Hohe Ausfallsicherheit – Flexible Laufzeiten

Mit STARAFACE Cloud telefonieren Sie mit dem gleichen Komfort, ohne sich um die Anschaffung, Installation und Wartung einer Telefonanlage Gedanken machen zu müssen. Die STARFACE Cloud wird betrieben von der STARFACE GmbH und wird in Deutschland gehostet. Durch moderne Cloud Architektur können Sie Ihr Unternehmen im Bereich der Kommunikation nahezu grenzenlos ausbauen. Über Länder oder Kontinente hinweg ermöglicht Ihnen die STARFACE Cloud einfachste Kommunikation mit ihren Mitarbeitern.

Bei Buchung wird ein Vertrag zwischen Endkunde und STARFACE GmbH gültig. STARFACE Cloud Services werden direkt über STARFACE abgerechnet und müssen auch dort vom Endkunden gekündigt werden.

 

Ihre Vorteile

Hosted in Germany

Ihre STARFACE Cloud liegt im STARFACE Rechenzentrum, Sie müssen sich nicht um Hosting oder Wartung kümmern. Die Software wird kontinuierlich weiterentwickelt, Sie bestimmen den Zeitpunkt für Updates.

Made in Germany

Das Hosting in deutschen Rechenzentren bietet Ihnen zusätzliche Sicherheit: Vertragswesen, Einhaltung der Datenschutzbestimmungen, Sitz und Gerichtsstand unterliegen dem deutschem Recht.

Support in Germany

Der STARFACE Support sitzt in der Firmenzentrale in Karlsruhe und ist top geschult, damit Ihnen immer kompetent geholfen werden kann.

Zero Touch

Auch auf gehosteten Telefonanlagen können Endgeräte der STARFACE Herstellerpartner Gigaset, Yealink und Snom automatisch mit einer Standardkonfiguration sowie aktuellen Firmware-Updates provisioniert werden.

Comfortphoning wie gewohnt

Wie auch mit den Telefonanlagen von STARFACE können Ihre User mit dem UCC Client Premium telefonieren – entweder als lokale Installation oder auf einem Terminalserver.

Flexibilität mit STARFACE Flip

Für alle Anforderungen eine passende Lösung, die mit Ihrem Unternehmen mitwächst. Der STARFACE Flip ist ein jederzeit möglicher Wechsel zwischen den verschiedenen Plattformen.

 

So bauen Sie sich Ihre STARFACE Cloud passend zu Ihren Ansprüchen!

Auch im Cloud Bereich setzt STARFACE auf das bewährte Lizenz-Modell, was es für die User einfach macht, einen Überblick zu behalten.

  • STARFACE Cloud 1 Userlizenz für 6,00 Euro pro Monat* (Preis pro angelegtem User pro Kalendermonat)
  • STARFACE Cloud 1 Userlizenz „Cloud+“ für 15,90 Euro pro Monat* (Preis pro angelegtem User pro Kalendermonat). In der „Cloud+“ Userlizenz sind folgende Bestandteile enthalten, die vollumfänglich genutzt werden können (keine weitere Buchung nötig):
    • STARFACE CLOUD UCC Client Lizenzen
    • STARFACE CLOUD iQueue (ausgenommen iQueue bis zu 50 Gruppen)
    • STARFACE CLOUD Module**
  • STARFACE Cloud – UCC Client Premium – 1 Lizenz für 1,80 Euro pro Monat*
  • STARFACE Cloud – TSP Terminal-Server für 25 STARFACE User  – 1 Lizenz für 11,00 Euro pro Monat*

 

WICHTIG: Bitte nutzen Sie beim Bestellprozess das Feld „Anmerkungen“ für folgende Angaben:

  • Bitte geben Sie bei der Bestellung eine E-Mail-Adresse an, die von STARFACE für die Zusendung der Admin-User-Zugangsdaten genutzt werden kann.
  • Sollten Sie in Vertreteung für einen Endkunden bestellen, benötigen wir die Firmendaten und eine E-Mail-Adresse an, die von STARFACE für die Zusendung der Admin-User-Zugangsdaten genutzt werden kann.
  • Sollten Sie Lizenzen zur Erweiterung einer bestehenden Instanz buchen wollen, geben Sie uns bitte diese im Detail an.

 

Weitere Lizenzen finden Sie auf folgenden Produktseiten:

  • STARFACE Cloud iQueue
  • STARFACE Cloud Module

 

* Diese Preise sind Netto-Preise und verstehen sich zzgl. MwSt.

** Folgende Cloud Module sind inbegriffen:

  • Benutzerbezogene Rufsperre
  • Blacklist für PBX
  • Call-Hunting Hotline
  • Call-In-Conference
  • Gesprächsmittschnitt Einstellungen
  • Gruppenbezogener Mitschnitt
  • Gruppenbezogene Rufsperre
  • Gruppenspezifische Klingeltöne
  • IVR einstufig
  • IVR mehrstufig
  • Klingeltöne
  • Mail2Fax
  • ModCall
  • Rückrufbitte per E-Mail
  • Umleitungsausnahme