• HW group PowerEgg2

HW group Sensor PowerEgg2: Wechselstromsensor

113,00 

  • Stromerkennung und Steuerung für 110 und 230 V
  • Netzstecker IEC-320
  • Galvanische isolierter Relaisausgang (DO) für Stromerkennung, potentialfreier Kontakteingang (DI) und Steuerleistungsausgang
  • Hersteller-Artikelnummer: 600599

Hersteller-Artikelnummer: 600599

PowerEgg2 erkennt Ausfälle einer Stromversorgung (110/230V einphasig, max. Last 8A) und kann auch über ein Relais gesteuert werden. Es ist möglich, PowerEgg an jedes Gerät mit digitalen Eingängen (DI) und/oder digitalen Ausgängen (DO) anzuschließen. Die Steuer- und Regelkreise sind galvanisch getrennt, Niederspannungs-Schließkontakte werden nur zur Leistungserkennung und Ausgangssteuerung verwendet.

PowerEgg ist eine „Durchgangssteckdose“ mit zwei IEC-320-Anschlüssen – einem Stecker (C14) am Eingang und einer Buchse (C13) am Ausgang.

PowerEgg vereint zwei Funktionen in einem einzigen Gerät:

DETEKTOR: Erkennt das Vorhandensein einer Netzspannung am Eingang (Anzeige mit Wechselkontakt).
STEUERUNG: Trennt die Ausgangsspannung (Steuerung mit externer Gleichspannung oder einem Kontakt).

 

Ein Icinga/Nagios Plugin zur Überwachung ist hier zu finden: exchange.icinga.org

 

Mögliche Konstellationen

 

Features

  • Detektoreingang: Spannungserkennung (110/230V)
  • Detektorschnittstelle: Anschluss an einen beliebigen potenzialfreien Kontakt DI (Digitaleingang)
  • Erkennen durch: Jeder DI (Digital Input) auf Poseidon, Damocles oder I/O-Controller
  • Steuerausgang: Schaltet die 110/230V Ausgangsspannung (max. 8A) ein/aus – kann an jeden digitalen Ausgang angeschlossen werden.
  • Steuerungsschnittstelle: Anschluss an einen beliebigen DO (Digitalausgang) – Relais oder Open Collector oder 3-12V Spannung
  • Steuerung durch: Jeder DO (Digitalausgang) auf Poseidon, Damocles oder I/O-Controller ein.

 

Anwendungsbereiche

  • Alarmaktivierung bei Stromausfall
  • Überwachung der Ausgangsspannung eines USV-Ein-/Ausgangssignals
  • Einschalten / Herunterfahren des Remote-Servers
  • Notkühlung / Lüftungsauslösung
  • Trennen der Last bei Batterieversorgung

 


Verkabelungsbeispiel:

Mögliche Konstellationen