• HW group Rauchsensor

HW group Smoke detector FDR26

78,00 

  • Rauchmelder mit potentialfreien Kontakt
  • aktiviert Relais bei Rauchentdeckung
  • Externes Netzteil nicht enthalten (benötigt HW group Power jack cable 1m)
  • Herstellerartikelnummer: 600427
2832

Herstellerartikelnummer: 600427

Der optische Rauchmelder FDR26 wurde entwickelt, um Rauch zu erkennen und einen Feueralarm zu signalisieren. Wenn der Melder Rauch erkennt, wird ein Relais aktiviert. Da FDR26 nicht auf Temperaturschwankungen reagiert, ist es für die Installation in Rechenzentren und Telco-Räumen geeignet.

Die optische Raucherkennung reagiert auf Rauch, der in die Detektionskammer gelangt. Das Vorhandensein von Rauch wird durch das Einschalten einer LED und das Schalten eines Relais angezeigt. Rauch wird nur dann erkannt, wenn er direkt auf den Sensor „trifft“. Der Alarm endet, wenn die Detektionskammer frei von Rauchpartikeln ist.

 

Ein Icinga/Nagios Plugin zur Überwachung ist hier zu finden: exchange.icinga.org

 

Sensoreinbau

Bei der Installation des Rauchmelders sind die folgenden Hinweise zu beachten:

  • Wenn der zu schützende Raum länger als 10 m (30 ft) ist, verwenden Sie zwei Detektoren.
  • Die beste Platzierung ist in der Mitte der Decke. Wenn der Sensor nicht in der Mitte platziert werden kann, installieren Sie ihn mindestens 50 cm (2 ft) von der nächsten Ecke des Raumes entfernt.
  • Installieren Sie den Detektor nur dann an einer Wand, wenn es absolut unmöglich ist, ihn an der Decke zu installieren.
  • Halten Sie den Detektor ebenfalls mindestens 50 cm (2 ft) von den Ecken des Raumes entfernt. Dies ist wichtig für eine korrekte Raucherkennung.
  • Der Sensor verwendet nur das optische Verfahren zur Raucherkennung. Temperaturschwankungen verursachen keine Fehlalarme. Daher ist FDR26 für die Installation z.B. in klimatisierten Serverräumen geeignet.

 

Prüfung des Sensors mit einem Magneten

Auf der oberen Kunststoffabdeckung befindet sich neben einer der LEDs das Label „TEST“. Wird ein Magnet in der Nähe dieses Punktes platziert, wird der Detektor aktiviert und löst einen Alarm aus. Dieser Test prüft nur die Elektronik und das Ausgangsrelais, die eigentliche Raucherkennung wird nicht geprüft.
Verbindung

Mit Poseidon- oder Damocles-Geräten kann der Status des Rauchmelders per E-Mail oder SNMP überwacht werden.

  • (2) +12V
  • (5) GND
  • (6) Relais
  • (3) Relais

 

Stromversorgung per externem Netzteil, welches extra bestellt werden muss! (HW group Power jack cable 1m)

Der Sensor wird an einem digitalen Eingang der HW group Poseidons angeschlossen.