• NETIO PowerCable MQTT
  • NETIO PowerCable MQTT
  • NETIO PowerCable MQTT
  • NETIO PowerCable MQTT
  • Web Interface NETIO PowerCable REST
  • Web Interface NETIO PowerCable REST
  • NETIO PowerCable MQTT
  • NETIO PowerCable MQTT
  • NETIO PowerCable MQTT
  • NETIO PowerCable MQTT
  • Web Interface NETIO PowerCable REST
  • Web Interface NETIO PowerCable REST

NETIO PowerCable: Messen und Schalten per WLAN

99,00 139,00 

Auswahl zurücksetzen
4911,4912

Die NETIO PowerCable stellen einen Adapter dar, der ganz einfach als Zwischenstück zwischen Stromquelle und Gerät gesteckt wird. Diese Adapter können nicht nur geschaltet werden, sondern messen auch eine Vielzahl an elektrischen Größen. Die einzelnen Ausführungen unterscheiden sich durch die genutzte API oder das genutzte Protokoll, über das per WLAN diese Messwerte übertragen und der Adapter gesteuert werden. Bei uns haben Sie aktuell die Auswahl zwischen dem Modell REST oder MQTT – weiter Ausführungen bieten wir gerne auf Anfrage an. Besonders interessant ist die das Zero Current Switching (ZCS), dass beide Ausührungen als Feature implementiert haben:

 

Zero Current Switching (Nullstromschaltung)

ZCS bedeutet, dass das Steuerrelais den IEC-320 C13-Ausgangsstromausgang ein- oder ausschaltet, wenn der Strom den Nullpegel durchläuft.

Dank ZCS kann das Gerät Schaltnetzteile (Server, Computer und andere IT-Geräte) bis zur maximalen Nennleistung steuern. Die Verwen-dung von ZCS (Zero Current Switching) zum Einschalten der Ausgänge verringert die Wahrscheinlichkeit, dass ein Leistungsschalter auslöst, wenn die Stromversorgung nach einem Ausfall wiederhergestellt wird. Da das Relais schaltet, wenn die sinusförmige Stromkurve den Nullpegel kreuzt, werden die negativen Auswirkungen des Einschaltstromstoßes erheblich reduziert.

ZCS reduziert die EMV-Störungen, die durch das An- und Abkoppeln von 230V-Geräten entstehen, erheblich. Langfristig reduziert ZCS Ausfälle der PowerCable aufgrund von internen Relaisschäden. ZCS verlängert die Lebensdauer der angeschlossenen Geräte; insbesondere bei häufigem Ein-/Ausschalten von Geräten, die dafür nicht ausgelegt sind (z.B. Schaltnetzteile). Wenn eine Last mehrmals am Tag geschaltet wird, belastet ZCS die angeschlossenen Geräte weniger und spart Wartungskosten (Ersatz der Stromversorgung bei häufig geschalteten Geräten).

 

Features der NETIO PowerCable

  • verfügen über Schuko-Stecker sowie Schuko-Dose mit maximal 16A
  • Ausgang ist schaltbar (on/off) mit Zero Current Switching (ZCS)
  • Interfaces:
    • WiFi 802.11 b/g/n; 2.4GHz
    • Druckschalter
    • 2 LED-Leuchten
  • Konfiguration und Firmware-Updates erfolgen über einen Web Browser, bei der Ausführung MQTT auch per NFC
  • Folgende Größen können mit einer Messgenauigkeit von 1% bei 25° C gemessen werden:
    • Stromstärke (A)
    • Spannung (V)
    • Energie/Verbrauh (kWh)
    • Ausgangsleistung (W)
    • Leistungsfaktor (TPF)
    • Phasenverschiebeung (-180° bis +180°)
    • Frequenz (Hz)

 

Unsere Ausführungen

  • NETIO PowerCable MQTT unterstützt die M2M-Protokolle MQTT-flexHTTP(s) Push – JSON oder HTTP(s) Push – XML
  • NETIO PowerCable REST unterstützt die M2M-Protokolle XML, JSON oder URL API